Oldtimer mit Motorschaden sorgt für Feuerwehreinsatz bei Bockelskamp

Blaulicht + Verkehr Von Redaktion | am Mo., 12.08.2019 - 15:46

BOCKELSKAMP. Gestern Morgen wurde die Ortsfeuerwehr Bockelskamp zusammen mit der Ortsfeuerwehr Wienhausen zu einem gemeldeten Pkw-Brand in die „Lange Straße“ Ecke „Alte Poststraße“ in Bockelskamp alarmiert. Bereits auf der Anfahrt zum gemeldeten Einsatzort stellten die Einsatzkräfte aus Wienhausen eine Rauchentwicklung an einem Pkw fest, der sich auf der K50 kurz hinter dem Klärwerk befand. Bedingt durch einen Motorschaden traten diverse Betriebsmittel aus und verdampften an heißen Motorteilen, ein Brand konnte jedoch nicht festgestellt werden. Die K50 wurde einseitig gesperrt und der Verkehr einspurig an der Einsatzstelle vorbeigeleitet.

Aufgrund Weitläufigkeit und Schwere der Verunreinigung wurde ein Spezialfahrzeug angefordert. Des Weiteren wurde seitens des Bauhofes eine Geschwindigkeitsreduzierung errichtet. Der Einsatz für die Ortsfeuerwehr Bockelskamp konnte nach knapp dreieinhalb Stunden beendet werden.

Laut Polizei Celle handelte es sich bei dem Fahrzeug um einen Pontiac aus dem Jahre 1970, dessen Motor "geplatzt" sei. Dadurch habe sich auslaufendes Motoröl entzündet.

Infos: Marcel Neumann, Feuerwehr Flotwedel/Polizei Celle