Mülltonnenbrand - Polizei ermittelt wegen mutmaßlicher Brandstiftung

Polizei + Feuerwehr Von Redaktion | am Do., 26.08.2021 - 11:37

CELLE. In der vergangenen Nacht kam es zu einem Mülltonnenbrand im Celler Garnseeweg. Die Polizei Celle hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Um 23:54 Uhr wurden die Feuerwehr und Polizei Celle zu einem Mülltonnenbrand im Garnseeweg in Celle alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen Papier- und Plastiktonnen vor einem Holzzaun in Höhe eines Mehrfamilienhauses in Vollbrand. Durch den schnellen Löscheinsatz konnte eine größere Schadensausweitung verhindert werden. So wurden nur die beiden Mülltonnen und geringfügig der Holzzaun infolge des Brandes beschädigt. Die Schadenssumme wird auf eine niedrige vierstellige Summe geschätzt.

Nach ersten Ermittlungen könnte der Brand fahrlässig oder vorsätzlich gelegt worden sein. Aufgrund dessen bittet die Polizei Celle um Zeugenhinweise, die jederzeit unter 05141/277-0 entgegengenommen werden. Die Brandermittlungen dauern an.