CELLE. Am Sonntag, 25. Februar, um 17 Uhr, zeigt Planetview eine Multivisionsschau über den Jakobsweg: „3000 Kilometer von Deutschland nach Santiago“. Veranstaltungsort ist die CD Kaserne, Hannoversche Str. 30b, 29221 Celle. Einlass ab 16.30 Uhr. Der Fotograf Martin Schulte-Kellinghaus hat sich auf den wohl berühmtesten Pilgerweg Europas begeben.

Sein Weg beginnt in Nürnberg auf den Spuren pilgernder Patrizier und führt auf wunderschönen Wegen durch Oberschwaben an den Bodensee. Auf der „Oberstraß“ geht es weiter durch das Berner Oberland. Auf dem Weg durch die Berge genießt Martin Schulte tagsüber grandiose Blicke auf Alpengipfel und schläft nachts im Stroh bei schweizerischen Bauern. Hoch über dem Genfer See läuft er durch herbstliche Weinberge. Vom uralten Kultort Le Puy-en-Velay im französischen Zentralmassiv geht es durch die Sonnenblumenfelder der Gascogne ins Baskenland. Manche Pilgerunterkünfte bieten genussvolle Begegnungen mit französischer Lebensart.

Mühsam überquert Schulte die Pyrenäen auf geschichtsträchtigen Pfaden bis zur Kathedrale von Burgos. Schulte genießt eine blühende Meseta und bewundert die alte Königsstadt Leon. Unterwegs erlebt er immer wieder eindrucksvolle und intensive Begegnungen mit Pilgern aus aller Welt. Durch das grüne Galicien erreicht er endlich das 1000jährige Ziel aller Jakobspilger, die Kathedrale in Santiago de Compostela. Eine einmalige Erfahrung, die das Leben verändert.

Mehr Infos unter www.planetview.de & www.schulte-kellinghaus.de

Tickets:

Vorverkauf: 12,50 € normal, 10,50 € ermäßigt

Tageskasse: 14,50 € normal, 12,50 € ermäßigt

Vorverkaufstellen:

Tourist Info, Markt 14 – 16, Celle, 05141 – 1212,
CD Kaserne, Hannoversche Straße 30 B, Celle, 05141 – 977290,
Unterwegs, Rabengasse 8, Celle, 05141 – 90 97 99,
Flugbörse, Nordwall 32, Celle, 05141 – 88 88 30,
Blueplanetpicture – Hinter Kronen Hofe 2, Wathlingen, 05141 – 92436

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.