“Murder by Death” am Christian-Gymnasium

Theater Von Extern | am Mo., 27.01.2020 - 17:55

HERMANNSBURG. Die AG „Englisches Theater“ des Christian-Gymnasiums Hermannsburg lädt am Donnerstag, dem 06.02.2020, um 19.30 Uhr zur schwarzen Krimikomödie "Murder by Death" in die Aula des Christian-Gymnasiums ein.

Der exzentrische Millionär Twain lädt die weltbesten Detektive zu sich in sein abgelegenes Landgut ein, um einen Mord aufklären zu lassen, der erst um Mitternacht dort begangen werden soll. Es winken Nervenkitzel und ein saftiges Preisgeld. Für zusätzliche Motivation sorgt Twains provokante Aussage, dass keiner der geladenen Stardetektive in der Lage sein wird, dieses Verbrechen aufzuklären. Da lassen sich die Damen und Herren samt Begleitung nicht lange bitten und werden Opfer eines skurrilen Katz-und-Maus-Spiels. Für spannende Unterhaltung und eine ordentliche Portion von schwarzem Humor ist gesorgt.

Das Stück basiert auf Figuren und Motiven des gleichnamigen Filmklassikers von Neil Simon und wurde von den Darstellern unter der Leitung von Dagmar Sommer adaptiert. Unterstützt wird das Ensemble von den AGs "Bühnenbild", "Maske" und "Veranstaltungstechnik". In der Pause sorgt die „Schulgarten-AG“ für das leibliche Wohl. Der Eintritt ist frei.