CELLE. Der Leuchtkasten ist ein Klassiker in der Lichtwerbung. Auch in der Kunst besticht er durch seine
Strahlkraft und Präsenz. Am Mittwoch, den 7. November, stehen ausgewählte Werke der aktuellen Ausstellung
„Light Box“ im Zentrum von „Museum am Mittag“.

Oft setzt die Light Box Fotografie leuchtend in Szene. Mal wird sie zum skulpturalen Objekt oder in ihr verschmelzen Malerei und Lichtkunst zu raffinierten Hybriden. In einem kurzweiligen 10-Minuten-Vortrag erläutert Kuratorin Mona Hesse, wie vielseitig Künstlerinnen und Künstlern die ästhetischen Gebilde mit Leuchtkraft einsetzen.

Wie immer erwartet die Besucher im Anschluss eine leckere Suppe.„Museum am Mittag“ startet pausenpünktlich um 13 Uhr, am Mittwoch, 7. November 2018. Treffpunkt ist das Foyer des Kunstmuseums. Kostenbeitrag: 7,50 € (inkl. Vortrag, Suppe und Getränk). Weitere Informationen unter www.kunst.celle.de

Aktuelle Ausstellung:
LIGHT BOX
18 aktuelle Positionen
23 | 09 | 2018 – 17 | 03 | 2019

Kunstmuseum Celle
mit Sammlung Robert Simon
Schlossplatz 7
29221 Celle
Tel. (05141) 12 45 21

Di – So 11 – 17 Uhr (im Museum | Sammlung, Sonderausstellungen)



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.