CELLE. Am Donnerstag, dem 14. Dezember, um 15.30 Uhr gibt Kuratorin Dr. Kathrin Panne in der Reihe „Museums-Melange“ im Bomann-Museum Einblicke in die frisch eröffnete Ausstellung „WeltSpielZeug. Von Ideen, Erfindern, Müll und Kunst“

Unglaubliche Spielzeuge aus Abfällen und Naturmaterialien sind im Bomann-Museum in der diesjährigen Ausstellung zur Weihnachtszeit zu sehen. Kathrin Panne zeigt in der Kurzführung Beispiele für die ungeheure Kreativität der jungen Erfinder und erläutert gleichzeitig, was wir mit Müll machen – und was Müll mit uns macht.

Im Anschluss ist wie immer Zeit für Gespräche bei Kaffee und Kuchen im Museums-Café. Eintritt inkl. Kaffee und Kuchen beträgt 8,50 Euro. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt, Karten unter Tel. 05141/12-4540

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.