Musik und Wort zur Marktzeit mit „Concerts spirituels“

Musik Von Extern | am Mi., 10.06.2020 - 15:34

CELLE. Im Mittelpunkt der zweiten Veranstaltung der neuen Reihe „an(ge)dacht“ (30 Minuten Musik und Wort) am Samstag, den 13.6.2020 um 11.00 Uhr in der Stadtkirche St. Marien Celle steht barocke Duett-Musik, wie sie in den Pariser „Concerts spirituels“ zur Zeit Louis XV. hätte erklingen können. Hier trafen sich Musiker aus ganz Europa und führten ihre Werke auf. Maria Kruse (Traversflöte) und Charlotte Kiefer (Barockvioloncello) spielen Suiten und Sonaten von Jaques Hotteterre (1674 - 1763), Johann Sebastian Bach (1685 - 1750) und Martino Bitti (1660 - 1743). Beide Künstlerinnen sind auf die historische Aufführungspraxis spezialisiert und wirken neben ihrer Unterrichtstätigkeit in Wolfsburg in diversen Spezialensembles mit. Den Textteil des Kurzgottesdienstes gestaltet Dr. Friedrich Hauschildt.