LANGLINGEN. Sie sind wieder da! Bereits zum 7. Mal wird das muntere Trio „Immergrün“, als da sind Eva Eppendorf
(Mezzosopran), Petra Vieth (Alt) und Annegret Grabenhorst (Piano) ein Gesangskonzert im Allerhaus in Langlingen gestalten. Ja, es wird nicht nur schön gesungen, sondern das Ganze wird wieder mit Kostümteilen und anderen Accessoires in gewohnter Manier bereichert. Das Thema lautet diesmal: „Wir ham det Frolln Helen baden seh`n, det war scheen“. Ein Thema, das auf ein maritimes Flair hindeutet. Es wird unter anderem auch eine lustige Zeitreise durch die Welt der Baderegeln und der Bademode.

Wer weiß z. B. wie der Itsy Bitsy Teenie Weenie Honolulu Strandbikini aussieht? Oder was ein Zwickel ist und wozu
er dient? „Immergrün“ wird das Geheimnis lüften. „Kommen Sie und bleiben Sie nicht auf dem Trocknen sitzen, sondern verplantschen Sie einen fröhlichen Badenachmittag mit den, dem Zeitgeist um 1900 entsprechend, gut verhüllten drei Badenixen“, laden die Veranstalter ein.

„Wir ham det Frolln Helen baden seh`n, det war scheen“ ist zu hören am 3. Juni 2018 um 17.00 Uhr Allerhaus, Langlingen, Kirchweg 1.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.