Musikzug der Ortsfeuerwehr Adelheidsdorf hat neuen "Probenraum"

Musik Von Extern | am Di., 10.11.2020 - 13:29

ADELHEIDSDORF. Der Musikzug der Ortsfeuerwehr Adelheidsdorf hat im Dorfgemeinschaftshaus Nienhorst einen Probenraum gefunden, in dem er unter Berücksichtigung der Hygienebestimmungen Proben durchführen kann. Der Raum biete ausreichend Platz für den Musikzug und den Musikzug der Ortsfeuerwehr Ramlingen/Ehlershausen, die seit Juli noch enger kooperieren, berichtet die örtliche Feuerwehr. Es gibt einen gemeinsamen Probentag und einen gemeinsamen Dirigenten. Seit März hat Miroslav Michnev, Flötist im Polizeiorchester Niedersachsen, die musikalische Leitung der beiden Orchester übernommen. Er erarbeitet mit den Musiker*innen ein neues musikalisches Programm, das sich aus einer Auswahl von Stücken aus dem Repertoire beider Klangkörper und einigen neuen Stücken und Arrangements zusammensetzt.

Leider wird das neue Programm in diesem Jahr nicht mehr zu hören sein, da das traditionelle Herbstkonzert aufgrund der Corona-Pandemie ausfällt. Nachdem die Orchesterproben wegen des Lockdowns für viele Wochen ausfielen, konnte die Probenarbeit dank der Unterstützung von Familie Führer aus Großmoor wieder aufgenommen werden. Sie stellte ihre Reithalle für die Proben zur Verfügung. Dafür möchten sich die Feuerwehrmusiker*innen auf diesem Wege herzlich bedanken.

Inzwischen mussten die Proben durch die aktuellen Beschränkungen erneut ausgesetzt werden und die Mitglieder freuen sich auf den hoffentlich baldigen Neustart. Interessierte Musiker*innen mit Blasorchestererfahrung sind gern gesehen. Geprobt wird dann wieder immer mittwochs von 19.30-21.30 Uhr. Ab 19.15 Uhr wird aufgebaut.

Text: Martina Sonnenberg-Ackemann