CELLE. Eine bisher unklare Situation sorgte am Abend für einen Polizeieinsatz: Ein etwa 35 bis 40 Jahre alter Mann, nach Zeugenangaben ca. 180 cm groß, soll gegen 19 Uhr zwei Personen im Celler Stadtteil Heese „Verpisst euch“ zugerufen haben und dabei eine einen schusswaffenähnlichen Gegenstand gezogen haben. Das Duo ist daraufhin geflüchtet und hat die Polizei informiert. Auch der mutmaßliche Waffenträger ist abgehauen, in entgegengesetzte Richtung. Er soll eine rot-schwarze Jacke getragen haben. Die Fahndung wurde um 21:30 Uhr eingestellt, die Polizei ist aber weiterhin verstärkt im Heesegebiet präsent. Weitere Fakten liegen nicht vor, auch nicht, ob es sich tatsächlich um eine Waffe gehandelt hat und was dieser Situation vorausging. Mutmaßungen in den sozialen Medien werden nicht bestätigt.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.