NABU lädt zum Apfelfest auf Gut Sunder

Gesellschaft Von Extern | am Di., 28.09.2021 - 16:42

MEISSENDORF. Nur noch wenige Tage, dann lädt NABU Gut Sunder wieder zum Apfeltag am Sonntag, 3. Oktober, ein. Dieses Mal wird das traditionelle Apfelfest etwas kleiner ausfallen, der Aufwand unter den weiterhin bestehenden Corona-Bedingungen lässt leider kein großes Fest zu.

Von 13 bis 17 Uhr wird herzlich dazu eingeladen, NABU Gut Sunder mit seinem über 350 Jahre alten Teichgut und vielfältigen Natur sowie historischen Gebäuden zu besuchen: für die Kleinen wird ein sprechender Apfelbaum und eine Geländerallye angeboten, für die Großen gibt es Infostände und Führungen zu den Themen Imkerei, Streuobst, Vogelstimmen und Wolf zu erleben. Zudem gibt es einen Seifen- sowie einen Bastel- und Dekostand.

Die größte Attraktion in diesem Jahr ist die mobile Mosterei. Bei der Heidemosterei kann das eigene Obst zu Saft gepresst werden. Hierzu ist eine Terminvergabe erforderlich unter www.terminland.de/heidemost. Gern gesehen sind BesucherInnen, die mit dem Fahrrad kommen, denn für Autos bestehen nur eingeschränkt Parkmöglichkeiten. Aufgrund der vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen muss bei der Kaffee- und Kuchenausgabe, an allen Ständen und im Shop ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden und ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden.