Nach Schwächeanfall und Unfall in Nienhagen reanimiert

Polizei + Feuerwehr Von Redaktion | am Mo., 04.01.2016 - 17:01

NIENHAGEN. Ein 67 Jahre alter Autofahrer fuhr am Samstagmittag gegen 12.40 Uhr mit seinem Mitsubishi den Meisenring in Nienhagen in Richtung Finkenweg. Der Mann kam mit seinem Auto vermutlich aufgrund eines Schwächeanfalls nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem Heckenzaun. Da der Mann nicht bei Bewusstsein war, musste er noch vor Ort von Rettungskräften und einem Notarzt reanimiert werden. Anschließend wurde der Mann ins Krankenhaus transportiert.
...