Nachtweihnachtsmarkt auf dem Antikhof Drei Eichen in historischem Ambiente

Kultur + Gesellschaft Von Redaktion | am So., 01.12.2019 - 11:14

BRÖCKEL. Eingebettet in die denkmalgeschütze Hofanlage aus dem 14. Jahrhundert, bot der Nachtweihnachtsmarkt auf dem Antikhof Drei Eichen, schöne Dinge vor romantischer Kulisse. Restaurator und Veranstalter Torsten Laskowski möchte den Besuchern eine individuelle Auswahl an historischem Handwerk und künstlerischer sowie kulinarischer Kreativität bieten. Und damit Kerzenlicht und Feuerschein ihre ganze Wirkung entfalten können, hat der Markt seine Tore bis in die Nacht hinein geöffnet.