Neue Spielzeit – neue KofferKunst: Celles Mixed Open Stage wird fortgesetzt

Kultur + Gesellschaft Von Redaktion | am Fr., 20.09.2019 - 17:09

CELLE. Die erste KofferKunst dieser Spielzeit in der Turmbühne des Schlosstheaters am Donnerstag, den 26. September, ist bereits die siebte ihrer Art. Ob Gitarrist oder Sängerin, Komödiantin oder Schauspielerin, Lyriker oder Poetry Slammerin - immer am vierten Donnerstag jeden Monats lädt das offene Format unter der Leitung der Theaterpädagogin Charlotte Werner auch in dieser Spielzeit Künstlerinnen und Künstler der verschiedensten Genres zu Auftritten ein. Dann heißt es jedes Mal: Sechs Künstlerinnen und Künstler, sieben Sparkoffer und acht Minuten Zeit. Das Publikum entscheidet darüber, wer „Vagabund*in des Abends“ wird. Zu erringen gibt es kleine Sparkoffer mit Geld – für’s Reisen und Wiederkommen.

Am 26. September treten bisher auf: Hannes Wendt, Comedian aus Hannover, der bereits zum zweiten Mal die Turmbühne betritt. Auch Singer-Songwriterin Andrea Lintermann aus Celle ist zum zweiten Mal dabei. Aus Hannover bringt Comedian Marlon Melzer seine Kunstfigur, Motivationstrainer Michael Möller, mit und Andre Brand aus Lübeck wird Stand-Up Comedy präsentieren. Ein Platz ist noch zu vergeben. Wer auftreten möchte, wendet sich bitte an Charlotte Werner (werner@schlosstheater-celle. de). Moderiert wird der Abend von Charlotte Werner. Zum ersten Mal mit dabei ist Svea Brankow als frech sich einmischende Fotografin.

Termin: Donnerstag, 26. September, 19:00 Uhr Turmbühne, 4,00 € Eintritt