Neue Themenführung im Kloster Wienhausen: „Der Heilsspiegelteppich“

Kultur + Gesellschaft Von Redaktion | am Fr., 27.09.2019 - 18:13

WIENHAUSEN. Wer den größten und vom Inhalt umfangreichsten Teppich, den berühmten Heilsspiegelteppich aus der Zeit um 1430, im Kloster einmal ausführlich an dem Ort seines Entstehens kennenlernen möchte, hat am Samstag, 5. Oktober Gelegenheit dazu.

In ca. 140 Bildern werden Szenen aus dem Alten Testament, Szenen aus dem neuen Testament gegenübergestellt, ergänzt durch Geschichten und Legenden aus Antike und Mittelalter. Sie werden gespiegelt und damit der Weg des Menschen zum Heil aufgezeigt. Der Heilsspiegelteppich zeigt das beeindruckende Bildungsniveau des damaligen Wienhäuser Nonnenkonventes.

Die Führung widmet sich auch der Frage, ob die „Frohe Botschaft“ dieses faszinierenden mittelalterlichen Bildteppichs, uns auch heute noch etwas zu sagen hat.

Samstag,   5. Oktober, 17.00 Uhr
Eintritt 7,00 €
Nur mit Anmeldung unter 05149/18660 oder info@kloster-wienhausen.de
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!