LÜNEBURG/CELLE. Die Initiative KulturKontakte prämiert seit 2004 unternehmerische Kulturförderung. Jetzt rufen die Initiatoren – das Land Niedersachsen, die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade sowie die Industrie- und Handelskammern Lüneburg-Wolfsburg und Stade für den Elbe-Weser-Raum – zur neuen Wettbewerbsrunde auf: Noch bis zum 10. August können sich Unternehmen aus Niedersachsen, die Kunst und Kultur fördern, um die Auszeichnung bewerben. Ansprechpartner ist Stefan Michaelis vom Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg, Tel. 04131 15-1306. Weitere Informationen sind zu finden unterwww.kulturkontakte.com.

Zum Auftakt der neuen Wettbewerbsrunde lädt die Initiative KulturKontakte am 8. Mai zu einem Kamingespräch ins c/o Bistro Ranck in Sulingen ein. Dr. Berend Lindner, Staatssekretär im Niedersächsischen Wirtschaftsministerium, wird mit ehemaligen KulturKontakte-Preisträgern Best-Practice-Beispiele der Kulturförderung vorstellen. Die Plätze beim Kamingespräch sind begrenzt, Anmeldungen unter Tel. 04271 1440 oder kulturverein@sulingen.de.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.