Neuer Integrationsbeauftragter bei der Gemeinde Wietze

Von Redaktion | am Mi., 03.02.2016 - 18:25

WIETZE. Manoel da Silva ist neuer Integrationsbeauftragter der Gemeinde Wietze und vertritt damit seine Vorgängerin Afshan Ahmed für die Zeit ihrer Abwesenheit. Der gebürtige Brasilianer lebt seit seinem Studium in Deutschland, ist 46 Jahre alt und spricht insgesamt sechs Sprachen.

Arabisch, Persisch, Spanisch, Portugiesisch und natürlich Englisch und Deutsch umfassen die Sprachkenntnisse von Manoel da Silva. Als Diplom-Übersetzer bringt da Silva perfekte Grundvorrausetzungen für die Aufgaben als Integrationsbeauftragter mit. Hinzu kommen Erfahrungen im pädagogischen Bereich. Da Silva war mehrere Jahre im Ganztagsschulbereich unter anderem in Köln und Wolfsburg tätig.

„Schon als Student habe ich mich intensiv mit dem Thema Migration beschäftigt und meine Diplom-Arbeit darüber verfasst. Als Mensch kenne ich aus eigener Erfahrung sowohl die positiven als auch negativen Erfahrungen, die man als Fremder in einem neuen Land macht“, so da Silva zu seiner neuen Aufgabe. „Ich möchte die gute Arbeit von Frau Ahmed fortsetzen und freue mich sehr auf die enge Zusammenarbeit mit den vielen Integrationshelfern der Gemeinde Wietze.“

Manoel da Silva erreichen Sie ab sofort unter der Telefonnummer 05146 / 507-31 oder per Mail unter manoel.dasilva@wietze.de. Die Sprechzeiten im Rathaus der Gemeinde Wietze sind jeweils montags von 9 bis 12 Uhr, donnerstags von 14 bis 17.30 Uhr und freitags von 9 bis 11 Uhr.