Neuer Kurs zur Seniorenbegleitung an der ev. Familien-Bildungsstätte

Gesellschaft Von Redaktion | am Mi., 25.09.2019 - 19:02

BERGEN/CELLE. Am Donnerstag, dem 24. Oktober, startet in der Evangelischen Familien-Bildungsstätte Celle (FABI), Fritzenwiese 9 in 29221 Celle ein neuer Kurs zur DUO-Seniorenbegleitung. Die Leitung übernimmt hierbei die Pädagogin Sabine Hantzko, Leiterin Seniorenstützpunkt in Celle. Auf diese Weiterbildung weist die Stadt Bergen hin, über deren Familienbüro ehrenamtliche Seniorenbegleiter vermittelt werden.

Interessierte können sich wöchentlich an 13 Tagen immer donnerstags in der Zeit von 16.00 – 19.00 Uhr weiterbilden lassen. Diese Fortbildung ist ein Kooperationsprojekt mit dem Seniorenstützpunkt Celle und dem Projekt „SelbstBestimmt im Alter“ und wird vom Land Niedersachsen gefördert. Für die im Anschluss ehrenamtlich tätig werdenden Teilnehmer/innen ist der Kurs gebührenfrei.

Ehrenamtliche SeniorenbegleiterInnen wollen älteren Menschen oder Menschen ab 50 Jahren mit Unterstützungsbedarf (z.B. bei Krankheit oder Behinderung) gerade in schwierigen Zeiten beiseite stehen und ihnen ein unbesorgtes Leben im Alter ermöglichen. Aufgaben, die DUO-Seniorenbegleiterinnen erwarten sind: Vorlesen, Zuhören, gemeinsam Spazieren gehen, gemeinsam Einkaufen, Schach spielen und vieles weiteres mehr, je nach eigenen Interessen und Fähigkeiten.

Diese Fortbildung wird auch im Rahmen der Kooperation vom Senioren-und Pflegestützpunkt Celle mit dem jeweils ortsansässigen Seniorenservicebüro angeboten. Anmeldung direkt unter E-Mail: info@fabi-celle.de oder Telefon: 05141 - 90 90 374 oder -90 90 365

Interessierte können zur Erstinformation auch zu den Mitarbeiterinnen im Familien-und Seniorenservicebüro der Stadt Bergen, Zimmer 5 im Erdgeschoss des Rathauses, kommen. Sprechzeiten: Mo. und Mi.  9.30 bis 12.00 Uhr sowie Di. und Do. 14.30 bis 17.00 Uhr, Tel.: 05051/479-29 oder -18.
...