CELLE. Ab 31. August startet an der vhs Celle die Qualifizierung „Geprüfte/er Finanzbuchhalter/-in (vhs)“. Der Lehrgang ist in sechs Module aufgeteilt, die jeweils mit einer Prüfung abgeschlossen werden. Sie umfassen u.a. Kosten- und Leistungsrechnung, Bilanzierung und betriebliches Steuerrecht.

Die Dauer des gesamten Lehrgangs beträgt 13 Monate, der Unterricht ist dienstags und donnerstags von 18.30 bis 21.30 Uhr. Für Interessierte findet ein Info-Abend am Donnerstag, 10. August, 18.30 Uhr, in der Trift 20 statt. Infos und Anmeldung bei Frank Traenapp, Tel. (05141) 92 98 23 oder per Mail unter f.traenapp@vhs-celle.de.

Der Lehrgang „Geprüfte/er Finanzbuchhalter/-in (vhs)“ wendet sich insbesondere an Beschäftigte im Handel, in der Industrie und der Verwaltung, die eine Tätigkeit im betrieblichen Rechnungswesen anstreben. Er befähigt außerdem Mitarbeiter/innen mit technischem oder handwerklichem Hintergrund, wirtschaftliche Problem kompetent zu diskutieren und zu entscheiden. Für kaufmännisch Interessierte kann er Einstieg in Tätigkeiten in kleinen und mittleren Betrieben im Bereich Buchhaltung und Rechnungswesen sein. Die Qualifizierung ist ideal für Wiedereinsteiger/-innen geeignet, kann aber auch als Vorbereitung auf ein Hochschulstudium dienen.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.