Neuer Vorstand beim Bürgerbus Eschede

Blaulicht + Verkehr Von Redaktion | am Fr., 30.08.2019 - 14:08

ESCHEDE. In Vereinen finden sich manchmal Analogien zum Sport, zum Beispiel zum Staffellauf. Steht an der Übergabestelle keiner, der bereit dazu ist, den Stab zu übernehmen, ist der Wettkampf gelaufen. Beim Bürgerbus in Eschede wurde nun, nach einer in positiver Hinsicht emotionalen Mitgliederversammlung, der Staffelstab vom neuen Vorstand rechtzeitig aufgenommen.

Was dem vorausging, lässt sich so darstellen: Der Fahrbetrieb benötigte neue Fahrer, die in Früh- und Spätschicht eine nach Angaben des Vereins inzwischen unentbehrliche Beförderung auf Nebenstrecken übernehmen. Intensive Werbeaktionen führten zu Neueintritten in das Fahrerteam. Der bislang gewählte Vorstand gab den Stab an Wilhelm Lilje, Horst Kisser, Gudrun Meyer, Detlef Berger und Othmar Szymanski weiter. Der Bürgermeister der Samtgemeinde Eschede, Günter Berg, sprach im Namen aller dem zurückgetretenen Vorstand eine große Anerkennung für die geleistete Arbeit aus und wünschte dem neu gewählten Vorstand viel Erfolg und eine glückliche Hand.