CELLE. Die Celler-Demenz-Initiative e.V. lädt zu einem Vortrag „Was ist neu an der Pflegereform 2017“ ein. Mit dem zweiten Pflegestärkungsgesetzt findet ein grundlegender Systemwechsel in der Pflegeversicherung statt. Statt drei Pflegestufen gibt es jetzt fünf Pflegegrade. Was bedeutet das konkret hinsichtlich der Pflegebegutachtung von demenzkranken Menschen? Gibt es finanzielle Hilfen /Entlastungsleistungen Seitens der Pflegekassen?

Diese und viele weitere Fragen zum Thema wird die Mitarbeiterin einer Pflegeberatung für die PKV in ihrem Vortrag beantworten. Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, 26.01.2017, um 18.30 Uhr im St. Josef-Stift, Bullenberg 10, Mehrzweckraum. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.