Neues FordStore eröffnet: Autohaus Speckhahn lädt zu Tagen der offenen Tür

Wirtschaft Von Redaktion | am Mo., 11.03.2019 - 11:47

CELLE. Am kommenden Wochenende, 16. und 17. März, begrüßt das Autohaus Ford Speckhahn im nordöstlichen Celler Gewerbegebiet Altenhagen seine Gäste im neu eröffneten FordStore. Das Konzept von Ford, ausgewählte Fahrzeuge in einem entsprechenden Rahmen zu präsentieren, umfasst Multimedia-Elemente, Lichtwelten und ein modernes Ambiente. In blau mit orangefarbenen Nuancen leuchtet das neue Gebäude.

2013 eröffnete das Autohaus, das seinen Stammsitz in Winsen/Aller hat, seinen zweiten Standort in Celle. Im vergangenen Monat wurde auf dem Gelände in Altenhagen der neue FordStore fertig gestellt. Um eine Verbindung zwischen den beiden Gebäuden zu schaffen, hat die Geschäftsleitung entschieden, Elemente des neuen Konzeptes in das bestehende Autohaus zu integrieren. "Während die Exklusivität der Modelle Mustang und weiterer Luxusvarianten zukünftig im FordStore präsentiert werden, finden sich die Vignale Modelle im Showroom des Hauptgebäudes. Durch eine runde Präsentationsplattform und Lichtkränze wird das jeweilige Fahrzeug in den Fokus des Betrachters gerückt", erläutert Geschäftsführer Murat Alatas.

In einer gemütlichen Wartezone könne sich der Kunde bei einer servierten Tasse Kaffee in Ledermöbeln niederlassen und hier bereits erahnen, was eine hochwertige Lederausstattung im Fahrzeug verspricht. Einhergehend mit der persönlichen Beratung der gut ausgebildeten Verkaufsberater zeige Speckhahn einmal mehr Exklusivität durch Qualifikation und Qualität. Der Kunde dürfe wählen aus hochwertigen Materialien, Farben und Technologien, eleganten Leichtmetallrädern, Innenraumausstattungen und beliebten Extras wie einem Panoramadach oder Soundsystemen von Bang & Olufsen.

200 FordStores in 20 europäischen Ländern erfreuen sich bereits am Zuspruch der Kundschaft. Speckhahn zählt somit zu den ausgewählten 100 exklusiven FordStore Standorten Deutschlands. Dies soll am dritten März-Wochenende gebührend gefeiert werden.

„Der 16. und 17. März wird ein Aktionswochenende für die ganze Familie,“ freut sich Murat Alatas. Das Autohaus öffnet seine Türen am Samstag von 10 bis 16 Uhr und Sonntag von 11 bis 16 Uhr. Ein vielseitiges Kinderanimationsprogramm wird für die Kleinen genauso zum Erlebnis werden wie das Rahmenprogramm für die Erwachsenen. Der TÜV Nord präsentiert den Überschlagsimulator, die Firma Lindemann sorgt für Speisen und Getränke; zudem bietet Speckhahn die automobile Ford-Plattform vom Kleinwagen bis hin zum Nutzfahrzeug mit attraktiven Aktionsangeboten der Null Prozent Finanzierung für privat und gewerblich.

Die knapp 80 Mitarbeiter des Unternehmens sind stolz auf die innovativen Veränderungen des Traditionsunternehmens und zitieren gern die Worte des Firmengründers Wilhelm Speckhahn:  „Zukunft hat Herkunft“.