CELLE. Der Ortsrat Wietzenbruch hat eine Anregung aus der Bürgerschaft, die Fläche Ecke Fuchsberg/Fichtenweg neu zu gestalten, aufgenommen und dafür Ortsratsmittel in die Hand genommen. Mitarbeiter des Grünflächenamtes haben darauf eine Blumenwiese erstellt, was wiederum zu der Idee führte, vor Ort ein Insektenhotel zu schaffen.

Ortsbürgermeisterin Gerda Kohnert erreichte, dass die Sparkasse Celle die Kosten für ein solches Hotel übernahm, welches dann durch die Jugendwerkstatt Celle unter Anleitung des sozialpädagogischen Leiters der Tischlerei Mitschke und mit Vorgaben des Celler Bieneninstitutes durch Dr. Boecking erstellt wurde.

Die Gestaltung der Rückwand übernahm die Kunst-AG der Grundschule Wietzenbruch unter Frau Marlowski.

Mit dem Ortsrat Wietzenbruch hofft Ortsbürgermeisterin Kohnert, dass die neugestaltete Fläche Bürgerinnen und Bürgern sowie den Bienen viel Freude bereitet.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.