CELLE. Die Neue Jazzinitiative Celle (e.V.) heißt Sie in 2019 Willkommen. Als Auftaktkonzert ins neue Jahr findet traditionell eine Matinee in entspannter Atmosphäre statt. Auch diesmal hat der Verein besondere Gäste gewinnen können: Pure Desmond haben sich angekündigt, am 13.01. ab 11.00 Uhr im Lindenhof in Celle das neue Jahr musikalisch einzuläuten.

Der Eine oder Andere wird die Combo kennen: das mehrfach preisgekrönte Quartett, das aus den vier Musikern Lorenz Hargassner, Johann Weiß, Christian Flohr und Sebastian Deufel ist im Cooljazz zuhause. Unter Anderem sind sie Träger des Preises der Deutschen Schallplattenkritik. Sie präsentieren ihr neues Album „Audrey“. Die Fachpresse zeigt sich begeistert und loben die Formation für das Album, „das an Schönheit und Makellosigkeit seinesgleichen sucht“, so Rolf Thomas in „Jazz Thing“.

Die Titel beschäftigen sich mit der Geschichte der Namensstifter für Combo und Album: Paul Desmond und Audrey Hepburn. Dabei würden sie neben schnelleren und tänzerischen Titeln auch subtil swingende Titel spielen – die Bandbreite der musikalischen Einflüsse sei groß. Musikalisch könne es also nicht besser kommen – und auch Leib und Magen sollen sich wohlfühlen: das Team des Lindenhof wird sich um Speis und Trank kümmern.

Starten Sie doch einfach mit der Neuen Jazzinitiative Celle und Pure Desmond hochkarätig in ein hoffentlich frohes und entspanntes Jahr 2019.





Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.