BERGEN. Pünktlich am Nikolaustag besuchte der niederländische Nikolaus „Sinterklaas“ mit seiner Abordnung das Rathaus der Stadt Bergen. Peter Meinecke, stellvertretender Bürgermeister, nahm die buntl kostümierte Delegation in Empfang und bedankte sich beim Niederländischen Traditionsverein, der seit Jahrzehnten unter anderem auch die Kindergärten, Alten- und Pflegeheime besucht und die typisch niederländischen „Pepernoten“ – würzige Kekse (wortwörtlich übersetzt: Pfeffernüsse) – verteilt.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.