Hagener Landmarkt eröffnet - Nienhagen hat wieder einen Wochenmarkt

Wirtschaft Von Redaktion | am So., 18.07.2021 - 19:42

NIENHAGEN. Vorwiegend regionale Produkte sollen auf dem Hagener Landmarkt den Weg in die Einkaufstaschen und Körbe finden. Ins Leben gerufen hat diesen Markt Wilfried Schumacher, der im Rahmen der Eröffnung von Bürgermeister Jörg Makel zum ehrenamtlichen Marktleiter in der Gemeinde Nienhagen "ernannt" wurde.

Bevor nach Durchschneiden eines Bandes den Kunden der Zutritt zum Markt auf dem großen Herzogin-Agnes-Platz möglich wurde, sprach Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Grube noch einmal die Bedeutung von Märkten an, die auch Zentrum der Kommunikation sein sollen. Pastor Uwe Schmidt-Seffers fand mutmachende, nachdenkliche und auch humorvolle Worte und präsentierte dabei ein alkoholhaltiges Hopfengetränk, das ab sofort auch auf dem Markt erworben werden kann.

Danach ging das Shoppen los - fast alles, was ein Markt bieten muss, war da. Gemüse, Obst, Honig, Kräuter, Gewürze, Blumen, fair gehandelter Kaffee, Fleisch und Wurst, ein Kartenstand vom Kinderhilfswerk UNICEF und ganz besondere kunsthandwerkliche Dinge. "Großartig, dieser Markt", kommentierte ein Ehepaar aus Essen, das öfter mit dem Wohnmobil nach Nienhagen kommt. "Das wir jetzt hier auch noch für das Wochenende frische regionale Produkte kaufen können, ist großartig. Ein tolles Dorf", so ihr Fazit.

Marktmeister Wilfried Schumacher lobte die gute Zusammenarbeit mit der Verwaltung bei der Vorbereitung des Marktes und die Bereitschaft des Rates, auf eine Standgebühr der Marktbeschicker ganz zu verzichten. Und er hat weitere Ideen: Zum einen will er den Markt noch um weitere Produkte erweitern. Mit einem Bäcker gibt es bereits eine Vereinbarung, ein Käsestand fehlt noch. Zudem soll es Motto-Markttage geben. Dazu ist Schumacher mit dem Bürgermeister bereits im Gespräch.

Der Hagenmarkt Nienhagen findet  jeden Freitag von 14:00 - 18:00 Uhr auf dem Herzogin-Agnes-Platz Nienhagen statt. Wer noch Interesse hat, den Markt mit seinen Produkten zu bereichern, wendet sich direkt an den Marktleiter Wilfried Schumacher  (Wilfried_Schumacher@t-online.de) , an die Gemeinde Nienhagen (05144 49191  oder makel-nienhagen@jdmn.de)

Foto: Bürgermeister Jörg Makel, Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Grube, Gudrun Viehweg (Leader-Region), Pastor Uwe Schmidt-Seffers und Marktleiter Wilfried Schumacher eröffneten den Hagener Landmarkt.