"Nissan Intelligent Mobility" - Autohaus Marhenke lädt ein

Wirtschaft Von Extern | am Mi., 28.10.2020 - 12:01

CELLE. „Der Nissan Ariya lädt ein zur Probefahrt“, informiert Dietrich Marhenke, Geschäftsführer vom Nissan Autohaus in Celle. Noch vor der offiziellen Vorstellung können sich Interessierte über das vollelektrische Coupé-Crossover informieren und ihr Interesse für das neue Flaggschiff anmelden.

Der Ariya vereine laut Marhenke alle Stärken der japanischen Automobilmarke in einem Modell: "Crossover-Know-how trifft dabei auf einen innovativen Elektroantrieb und ein leistungsfähiges Allradsystem, das Sportwagen ebenbürtig ist", verspricht das Autohaus. Aufbauend auf einer eigens entwickelten EV-Plattform seien je nach Akku und Motorisierung bis zu 500 Kilometer an Reichweite je Ladung (WLTP-Zyklus, vorbehaltlich der Homologation) möglich. "Mit diesem Antrieb und seinen umfassenden Konnektivitätstechnologien verkörpert der neue Stromer die Nissan Intelligent Mobility", so Marhenke abschließend. 

Auch online kann man sich auf "virtuelle Probefahrt" begeben - unter www.nissan.de/virtual-car.

-PR-