BUNKENBURG. Da sich der Nachwuchs der Feuerwehr Jarnsen-Luttern-Bunkenburg stark vergrößert hat, war es drei Jahre nach dem ersten Bild wieder Zeit für ein neues. Am Freitag, den 12.10., fand der Laternenumzug der Feuerwehr statt. Dabei präsentierten sich die stolzen Papas mit ihren Kindern. Die großen Brüder Ole, Len, Titus und Klaas haben je ein Geschwisterchen bekommen. Piet ist nun großer Bruder von zwei Geschwistern. JaLuBu 2.0 wird jetzt durch Jupp, Lena, Oskar, Tim und Sofie, Rieke, Pepe und Eddi verstärkt. Auf dem Foto fehlen noch Luca, Dana, Hanna, Karl und Leon. Die Feuerwehr JaLuBu freut sich riesig über die Nachwuchs-Verstärkung.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.