Celle (ots) - Am gestrigen Mittwoch (09.10.) gegen 14.45 Uhr
rückten Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem schweren
Verkehrsunfall im Bremer Weg aus. Ein Mercedes hatte die L180 aus
Richtung Boye in Fahrtrichtung Klein Hehlen befahren, als er aus
ungeklärter Ursache auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn
abkam und gegen eine Eiche prallte. Der 71 Jahre alte,
alleinbeteiligte Fahrzeugführer verletzte sich schwer und kam ins
Krankenhaus. Beim Abkommen von der Fahrbahn querte der Wagen die
zweispurige Gegenfahrbahn sowie den dortigen Fußweg. Glücklicherweise
kamen weder Fahrzeuge noch Fußgänger entgegen, so dass keine weiteren
Personen zu Schaden kamen. An dem verunfallten PKW entstand ein
Schaden in fünfstelliger Höhe.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
- Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell