Celle (ots) - Ein 41 Jahre alter Mann ist am Donnerstagnachmittag
(10.10.2019) bei einer körperlichen Auseinandersetzung am
Schlossplatz schwer verletzt worden. Das Opfer erlitt durch
Gewalteinwirkung eines derzeit noch unbekannten Täters eine schwere,
jedoch nicht lebensgefährliche Kopfverletzung. Gegen 16.15 Uhr war
bei der Polizei Celle die Meldung eingegangen, dass sich mehrere
Personen am Schlossplatz prügeln. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte
war die Schlägerei bereits beendet. Der unbekannte Täter konnte vor
Erscheinen der Polizei unerkannt flüchten. Polizei und
Staatsanwaltschaft Celle ermitteln wegen des Verdachts eines
versuchten Tötungsdeliktes sowie gefährlicher Körperverletzung.
Weitere Auskünfte werden aus ermittlungstaktischen Gründen derzeit
nicht erteilt.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
- Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell