Celle (ots) - Am Donnerstag, 10.10.2019, gegen 16.40 Uhr, rückten
Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr zu einem Brandeinsatz in die
Sankt-Annen-Straße aus. Ein als Terrasse genutzter Anbau war in Brand
geraten und drohte, auf das angrenzende Reihenendhaus überzugreifen.
Die Feuerwehr brachte das Feuer schnell unter Kontrolle und konnte
eine weitere Ausdehnung des Brandes verhindern. Ersten Ermittlungen
zufolge hatte der 80 Jahre alte Hauseigentümer eine Gasflasche von
einem gasbetriebenen Ofen gewechselt. Weil das Verbindungsstück nicht
korrekt mit dem Ofen verbunden war, konnte Gas unbemerkt entweichen.
Als der Mann den Ofen in Betrieb nahm, kam es zu einer Verpuffung.
Der 80-Jährige erlitt Verletzungen und kam ins Krankenhaus.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
- Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell