Bergen (ots) - In den Nachmittagsstunden des 18.10.2019 fiel einer
Funkstreifenwagenbesatzung ein BMW auf, welcher in einer 30 km/h-Zone
mit erhöhter Geschwindigkeit an einem Kindergarten vorbeifuhr. Im
Zuge der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass sich die
44-jährige FZ-Führerin schon seit über einem Jahr nicht mehr im
Besitz einer Fahrerlaubnis befand. Das nun anhängige Strafverfahren
dürfte sich erschwerend auf eine mögliche Führerscheinneubeantragung
auswirken.




Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Bergen
Tel: 05051-47166-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell