Celle (ots) - Am Sonntagabend gegen 18.00 Uhr rückten Polizei und
Feuerwehr zu einem Schwelbrand im Kulturhaus der Klostergemeinde in
der Mühlenstraße aus. Eine Zeugin hatte die Feuerwehr alarmiert,
nachdem sie eine starke Rauchentwicklung aus dem Gebäude heraus
wahrgenommen hatte. Nach den Löscharbeiten stellte die Polizei fest,
dass in der dortigen Teeküche eine Kaffeemaschine auf einer
angeschalteten Herdplatte gestanden hatte und verschmort war. Warum
die Kaffeemaschine auf der Herdplatte stand bzw. wer die Kochplatte
vergessen hatte auszuschalten, ist derzeit noch ungeklärt. Die
Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung. Es entstand ein
Sachschaden in fünfstelliger Höhe.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
- Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell