Celle (ots) - Nachdem am vergangenen Sonntagabend ein vermummter Mann mit einem
Messer bewaffnet die CLASSIC-Tankstelle in Lachendorf überfallen und die
Angestellte zur Herausgabe von Bargeld gezwungen hat, führten nun die
Ermittlungen der Lachendorfer Polizei zu einem schnellen Erfolg. Ein 15-
jähriger Jugendlicher aus dem Landkreis Celle geriet unter anderem anhand der
vorliegenden Aufzeichnungen der Überwachungskameras in Tatverdacht. Eine auf
Antrag der Staatsanwaltschaft durch das AG Celle angeordnete Durchsuchung der
Wohnung des Verdächtigen führte zum Auffinden von Beweismitteln. Im Rahmen der
sich anschließenden Vernehmungen des Beschuldigten legte der 15- Jährige ein
Geständnis ab. Die weiteren Ermittlungen dauern an.



Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Manuel Rauschenberg
Telefon: 05141/277-104
E-Mail: manuel.rauschenberg@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell