CELLE. Am Freitag, den 07. Dezember 2019, um 18.30 Uhr können Interessierte an einem Informationsseminar für den nebenberuflichen Studiengang "Künstlerische Therapie" in Celle teilnehmen. Angeboten wird das Seminar, ebenso wie der Studiengang (ab Frühjahr 2020 in drei Modulen in Celle) vom ASCOL-College. Das Informationsseminar gibt die Möglichkeit, sich über Inhalt, Aufbau und Durchführung des modularen Studienganges zu informieren und mit dem Curriculum vertraut zu machen. Künstlerische Arbeitsweisen in Beratung und Therapie, in deren Rahmen die Module Kreativcoaching, Psychosoziale Kunsttherapie und Klinische Kunsttherapie zum Einsatz kommen, werden beispielhaft erläutert, um die Teilnehmer über die künstlerischen Anteile der Ausbildung zu informieren.

Der Studiengang qualifiziert die Teilnehmer nach den Ausbildungsstandards des Verbandes Deutscher Kunsttherapeuten (VDKT) zur eigenständigen kunsttherapeutischen Arbeit. Der Studiengang führt zu einem bundesweit anerkannten Abschluss. Die Teilnahme erfordert eine Anmeldung bei der Verwaltung des ASCOL-Colleges unter E-Mail verwaltung@ascol.de oder unter Telefon: 05085/9560106.  Weitere Informationen erhalten Interessenten unter www.ascol-college.de.