CELLE. Die AGUS Gruppe Celle (Angehörige nach einem Suizid) trifft sich am Freitag, den 17.Januar 2020, von 19:00 bis 21:00 Uhr im Gemeinderaum der Kreuzkirche Celle, Windmühlenstr. 45.

In der offenen Selbsthilfegruppe AGUS Celle treffen sich regelmäßig Menschen, die einen nahe stehenden Angehörigen oder Freund durch Suizid verloren haben. In der Gruppe können sich die Teilnehmer im geschützten Rahmen über ihre Erfahrungen und Erlebnisse austauschen, sich gegenseitig stützen, zuhören, Fragen und Gefühlen Raum geben und versuchen, Wege aus der Trauer zu finden. 

Eine vorherige Kontaktaufnahme ist erwünscht unter Tel.: 0163 174 27 16 oder Karin-Cappelluzzo@t-online.de