Celle (ots) - Zur Bekämpfung der Eigentumskriminalität(Fahrraddiebstähle)
kontrollierte die Polizei Celle gestern zwischen 14:00 und 19:00 Uhr im
Stadtgebiet Celle in den Bereichen Bahnhof, Heeseplatz, Lauensteinplatz,
Fußgängerzone Innenstadt und Allerbrücke-B3/Wittinger Straße insgesamt 40
Fahrradfahrer.

Die Polizei war mit 12 Beamten im Einsatz.

Es wurde ein Strafverfahren wegen einer Fundunterschlagung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Manuel Rauschenberg
Telefon: 05141/277-104
E-Mail: manuel.rauschenberg@polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59457/4500223
OTS: Polizeiinspektion Celle

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell