Celle (ots) - Die Polizeidirektion Lüneburg bietet zukünftig
Medienvertreterinnen und -vertretern die Möglichkeit, sich über polizeilich
relevante Ereignisse zeitnah zu informieren.

Das Angebot gilt für die Landkreise Celle, Harburg, Heidekreis,
Lüchow-Dannenberg, Lüneburg, Rotenburg, Stade sowie Uelzen.

Die Kooperative Leitstelle Lüneburg wird interessierte Journalistinnen und
Journalisten, nach Aufnahme in einen SMS-Verteiler, über besondere polizeiliche
Lagen via SMS-Versand informieren.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter der E-Mail-Adresse

pressestelle@pd-lg.polizei.niedersachsen.de

Anschließend erhalten Sie einen Aufnahmeantrag, den Sie ausgefüllt zurücksenden
dürfen.

Zeitnah wird dann mit dem Echtbetrieb begonnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
- Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59457/4523514
OTS: Polizeiinspektion Celle

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell