Celle (ots) - Am gestrigen Montag (17.02.20) standen erneut die Fahrradfahrer im
besonderen Fokus der Polizei. Bereits am Nachmittag führten die Beamten
stationäre und mobile Kontrollen in der Innenstadt bei 28 Radlern durch. Dabei
wurden 26 Verkehrsverstöße festgestellt. Insbesondere fiel die Benutzung des
Radweges in nicht zulässiger Richtung auf. Nach Anbruch der Dunkelheit wurden
weitere 18 Radfahrer kontrolliert und 15 Verstöße festgestellt. Um diese Zeit
häuften sich Beanstandungen wegen fehlender Beleuchtung. Auch in Zukunft wird es
weitere Kontrollen dieser Art geben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
- Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59457/4523520
OTS: Polizeiinspektion Celle

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell