WATHLINGEN. Eine volle Spardose konnte der Leiter der Oberschule Wathlingen Oberschuldirektor Andreas Gantz an Simone Welzien vom KESS – Familienzentrum in Nienhagen für Unterstützung der Arbeit mit den Flüchtlingen überreichen. Die Schülerinnen und Schüler der Oberschule hatten bei verschiedenen Anlässen  (Kollekte beim Schulgottesdienst, Kuchen- und Hot-Dog-Verkauf etc.) Geld für den guten Zweck eingenommen.

Spendenuebergabe WathlingenAuch eine im Lehrerzimmer aufgestellte Spendenbox wurde von den Lehrkräften gut gefüllt, sodass schließlich mit 670,- € ein stolzer Betrag zusammenkam. Dieses Geld kann nun vom KESS für Maßnahmen zur Integration von Flüchtlinge genutzt werden.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.