"Ölspur" entpuppt sich als ungefährliche Straßenverunreinigung

Polizei + Feuerwehr Von Extern | am So., 09.05.2021 - 14:06

EICKLINGEN. Gestern Nachmittag wurde die Ortsfeuerwehr Eicklingen wegen einer vermeintlichen Ölspur zu einer technischen Hilfeleistung in die Dorfstraße Ecke Höfnerwinkel alarmiert. Vor Ort eingetroffen konnte eine Verunreinigung in Fahrtrichtung Wienhausen festgestellt werden, welche sich auf eine Länge von ungefähr 1500 Metern erstreckte. Im Rahmen der ausführlichen Erkundung des betroffenen Bereiches stellte sich heraus, dass es sich nicht um eine Öl- oder Kraftstoffspur handelte und die Verunreinigung weder für den Straßenverkehr, noch für die Umwelt eine Gefahr darstellte.

Infolgedessen konnte der Einsatz für die Ortsfeuerwehr Eicklingen nach einer halben Stunde beendet werden. Zur Schadensursache können seitens der Feuerwehr keinerlei Aussagen getroffen werden.