"Offenbar mit Schutzengel" - Fahranfänger überschlägt sich

Polizei + Feuerwehr Von Peter Fehlhaber | am Sa., 21.08.2021 - 11:39

CELLE. Heute gegen 06:50 Uhr fuhr ein 18-Jähriger aus Dasselsbruch mit seinem Audi den Bahnhofsweg in Richtung Dasselsbruch. Kurz vor einer Bahnüberführung kam er aus ungeklärter Ursache zunächst nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Leitplanke und das Brückengeländer. Danach schleuderte der PKW zurück auf die Fahrbahn, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Der junge Mann konnte sich leicht verletzt aus dem PKW befreien und zum nahegelegenen Wohnort gehen, um die Polizei zu verständigen. "Der 18-Jährige hatte offenbar einen Schutzengel. Wäre er nur zwei Meter weiter von der Fahrbahn abgekommen, wäre er mit großer Wahrscheinlichkeit eine ca. 15 Meter tiefe, steile Böschung heruntergestürzt und eventuell sogar auf der Bahnstrecke gelandet", so die Polizei.