Offenes Atelier Wochenende in den Gemeinden Faßberg und Südheide

Miniaturbild
FASSBERG/SÜDHEIDE. Das 15. "Offene Atelier-Wochenende" findet am Wochenende, 20. und 21. Juli, jeweils von 13 bis 18 Uhr statt. Künstler und Künstlerinnen gewähren Einblicke in ihre Ateliers und ihre Arbeitsweise. Veranstalter ist der AKB Kulturkreis Faßberg e.V..

Am Freitag, 5. Juli 2019, 19 Uhr, wird die begleitende Ausstellung in der Wassermühle Müden eröffnet, die vom 6. bis 21. Juli 2019, montags bis sonntags, von 9 bis 12 und 14 bis 17 Uhr zu besichtigen ist.

Im Alten Sägewerk der Historischen Wassermühle Müden/Örtze präsentieren sich am Offenen Atelier-Wochenende folgende Künstler: Marlis Birk,  Elke Wehmeyer,  Giesela Stoll, Klaus Weber und Isolde Foede. Zudem werden nach alter Tradition gebackene "Kunstwerke" von Bäckermeister Michael Hoffmann ausgestellt. Zur Kaffeezeit gibt es hier Butterkuchen.

Im Albert-König-König-Museum präsentieren sich am Offenen Atelier-Wochenende: Sabine Manneke, Friedeborg Jungermann, Horst Pinkernelle, Helga Prahler und  Georg Robrecht. Auch hier wird für das leibliche Wohl gesorgt.

In ihren Ateliers stellen aus:

Hans-Peter-Brammer Müden,  Sandstraße 7

Inge Gerlach Müden auf dem Winkelhof Müden, Alte Dorfstraße 12

Hannelore und Hermann Eggers Müden, Unterlüßer Str. 18

Vera Kuhlmann Müden, Bisambau 32

Isabella Colling Hermannsburg, Atelier am Markt 5

Stefanie Franke-Fischer, Hermannsburg, Birkenweg 17

Mareike Goltz Hermannsburg, OT Willighausen 13

Michael Espe Hermannsburg, OT Bonstorf Bavener Str. 15

Reiner von Elling Faßberg, Faßberg, OT Oberohe 20