„Omas Waschtag“ im Dorfmuseum Langlingen

Gesellschaft Von Redaktion | am So., 21.07.2019 - 20:00

LANGLINGEN. Das Dorfmuseum Langlingen, Hauptstr. 44, öffnet am Sonntag, 04. August 2019, 13 bis 17 Uhr, zu „Omas Waschtag“. Saubere Wäsche ist der Stolz jeder Hausfrau. Es wird gezeigt wie ohne Strom und ohne Waschmaschine früher gewaschen wurde. An diesem Tag regiert das Waschbrett im Reigen mit der Kernseife und der Muskelkraft der Frauen. Der Waschkessel wird angeheizt, um die Wäsche zu kochen. Eimer für Eimer muss das Wasser eingefüllt werden, anschließend alles umfüllen in den Waschzuber, wieder Eimer für Eimer. Einweichen, wringen, spülen und nochmal spülen und… "Waschen war harte Knochenarbeit, kein nostalgisches Vergnügen", so die Organisatoren vom Dorfmuseum.

Waschbrett, Zinkwanne, Zuber, Wäschestampfer, hölzerne „Waschautomaten“ und viele andere Teile werden in Aktion gezeigt. Natürlich auch mit passenden Wäschestücken. Wer sich stärken muss, der kann einen Pott Kaffee mit leckerem, selbst gebackenem Kuchen in der Museumskaffeestube genießen. Der Eintritt ist frei.