CELLE. „Erst durch Einrichtungen wie die Ihrigen wird aus Anwohnern einer Stadt eine wirkliche Kommune“, lobt Ortsbürgermeister Tim Übermuth das hervorragende Engagement der Mitarbeiter sozialer und karitativer Einrichtungen in seinem Ortsteil. Der Ortsrat Blumlage/Altstadt hat am Freitag im Rahmen seiner traditionellen Weihnachtsaktion insgesamt 2200 Euro zugunsten der sozialen Arbeit vor Ort ausgeschüttet und somit für ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk gesorgt. „Was wäre eine Stadt ohne die Menschen, für die es eine Selbstverständlichkeit ist, ihre Zeit für ehrenamtliche und soziale Arbeit zu opfern“, betont Übermuth, „Sie sind der ‚Leim‘ unserer Gesellschaft.“



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.