Panne im Celler Rathaus - 81 % ungültige Stimmen im Hehlentor

Politik Von Redaktion | am Di., 14.09.2021 - 12:40

CELLE. Bei der Kommunalwahl kam es nach CELLEHEUTE-Informationen in der Grundschule Hehlentor zu einer groben Wahlpanne. Dort wurden falsche Wahlzettel für die Stadtrats-Wahl ausgegeben. Fast 81 Prozent der Stimmzettel wurden für ungültig erklärt.

Erst gegen 15 Uhr sei bemerkt worden, dass aus dem Celler Rathaus Stimmzettel für den Wahlbereich 5 (Hehlentorgebiet) anstelle der Stimmzettel für den Wahlbereich 4 (Klein Hehlen) ausgegeben wurden. Insgesamt seien nun 564 Stimmen ungültig - in Anbetracht der Gesamtzahl keine unerhebliche Zahl. 

Um diese Panne zu korrigieren, müssten nach Ansicht der Behörde die Wahlberechtigten einen Einspruch gegen das Wahlergebnis einlegen. Die Situation soll am Wahlausschuss in der Sitzung am kommenden Montag, 20. September beraten werden.