HELMERKAMP. Die Helmerkämper Bürger bereiten sich und den Ort derzeit auf das Erntefest-Wochenende vor. Strohpuppen und Werbetafeln wurden an den Ortseingängen aufgestellt, Flyer und Plakate weisen auf das Fest hin. Seit dem Binden der Erntekrone steigt die Vorfreude der Bürger auf ihr Erntefest an. Viele fleißige Helfer fanden sich am Dorfgemeinschaftshaus ein um die 33. Erntekrone aus Weizen für das bevorstehende Fest zu binden. Der Weizen dafür wurde noch im Juli von einigen Helfern gemäht. In dieser Woche werden nun noch der Festplatz und das Zelt unter der Regie des Festausschusses geschmückt um allen Gästen ein gemütliches Ambiente zu bereiten.

Mit „Dit un Dat op Platt“, dem plattdeutschen Abend am Freitag den 25. August um 19 Uhr knüpfen die Helmerkämper an den Erfolg der vergangenen Jahre an. Bei freiem Eintritt können hier lustige Sketche und Geschichten auf dem Festzelt genossen werden.

Am Samstag um 14:30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen zur traditionellen Blasmusik der „Egerländer“. Am Abend wird dann mit der Live-Band „The PartyLiner“ auf dem Festzelt bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Als Höhepunkt des Festes beginnt am Sonntag um 11:00 Uhr das traditionelle Frühstück mit der Versteigerung der schönen Erntekrone. Wer die Krone ersteigert, erhält bis zum nächsten Erntefest 2019 die Königswürde als Helmerkämper Erntekönigspaar. „Feiern Sie mit – Helmerkamp freut sich auf Ihren Besuch“, laden die Helmerkämper ein.

Foto: Eike Alpers

Foto: Eike Alpers

Foto: Sabrina Schneeberger

Foto: Sabrina Schneeberger

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.