Perlen zeitgenössischer Kunst im Kanzleicafé

Kultur + Gesellschaft Von Redaktion | am Di., 12.01.2016 - 18:22

CELLE. Klick, klack: Mit jeder Drehung präsentiert uns der Stereobetrachter im Kanzleicafé ein anderes Werk der zeitgenössischen Kunst aus der aktuellen Fotoserie „Kunstperlen“ von Ilse Paul. Neben der mühevollen Fleißarbeit des japanischen Künstlers Shige Fujishiro, bestehend aus winzigen Perlen und einer Unmenge von Sicherheitsnadeln, stehen die wie Gummibänder in die Länge gezogenen Fahrzeuge von Stefan Rohrer.

Die dreidimensionale Seh-Reise durch die internationale Kunstszene mit 24 ausgewählten Werken ist kostenlos während der Öffnungszeiten des Kanzleicafé anzutreten: Di-So von 9 bis 18 Uhr.