Petition soll Abriss der MTV-Halle verhindern

Politik Von Redaktion | am Do., 07.02.2019 - 14:59

CELLE. Nach Celler Kulturpreisträgern setzten sich nun auch "derzeitige und ehemalige Celler Bürger und Freunde von historischen Bauten" für den Erhalt der alten Celler MTV-Turn-Halle ein. So heißt es in einer aktuellen Petition. Dort heißt es:

Die Otto-Hetzer-Halle aus dem Jahre 1912/1913, heute auch Nordwall-Halle genannt, ist dem großen Einsatz von Celler Bürgern und der Celler Wirtschaft zu verdanken; im März 1913 konnte die Halle im Rahmen eines Festaktes eingeweiht werden. Wilhelm Markgraf als Oberturnwart gründete im Jahr 1900 den Turnhallen-Bauausschuss des Männer-Turn-Vereins Celle; seitdem wird sie bis in die heutige Generation nicht nur als eine Sportstätte mit historischer Atmosphäre, sondern auch als liebgewonnener Ort Celler Sport- und Stadtgeschichte gesehen.

Nun soll sie abgerissen werden, obwohl sie der Straßenführung nicht im Wege steht, auch wird keine neue Halle gebaut; sondern die Stadt Celle hofft das Grundstück stattdessen gewinnbringend vermarkten zu können.

Die Nordwall-Halle zeigt uns heute ein Beispiel für bahnbrechende Ingenieurskunst Anfang des 20. Jahrhunderts; ihre eindrucksvolle Holzleim-Dachkonstruktion ist von Otto Hetzer entwickelt worden; er zählt zu den Pionieren ingenieurbautechnischer Innovationen auf dem Gebiet der Holzkonstruktion.

Vor diesem Hintergrund sollte der Nordwall-Halle ein hoher Denkmal- und Seltenheitswert zugestanden werden, um als Beispiel für Langlebigkeit und Nachhaltigkeit von historischen Bauwerken, als wichtiges Zeugnis Celler Stadtgeschichte und als zentral gelegene Sportstätte von großem vielseitigen Nutzen erhalten zu bleiben.

https://www.change.org/p/helfen-sie-mit-ihrer-unterschrift-den-abriss-der-nordwall-halle-in-celle-zu-verhindern

 

https://celleheute.de/kulturpreistraeger-gegen-abriss-der-mtv-halle/