NIENHAGEN. Am kommenden Samstag, 21. April, kämpfen die Fahrer von Ein- und Zweispännern um Schleifen. Wie schon im letzten Jahr, erwarten die Fahrer beim Turnier der Pferdesportgemeinschaft Nienhagen hervorragende Bedingungen auf dem Fahrplatz an der Papenhorster Str. 45. 40 Gespanne werden an den Start gehen, 30 Einspänner und 10 Zweispänner. Gestartet wird morgens ab 7 Uhr mit dem Dressur- und Kegelfahren.

Danach findet dann das rasante Hindernisfahren mit Geländehindernissen wie Brücken oder Zäunen statt. Die Veranstalter freuen sich auf viele Besucher. Auch für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.